Schritt 1 - Meldeadresse

Ein registrierter Wohnsitz - die Bedingung für den ersten Aufenthaltstitel (RVP)

Die eigene Wohnung oder das eigene Haus ist der erste Schritt für den ersten Aufenthaltstitel (RVP). Damit erwirbt man auch eine Meldeadresse auf den eigenen Namen. Prinzipiell können auch Ausländer eine Wohnung oder ein Haus mit Grundstück in Russland erwerben. Der Erwerb von landwirtschaftlicher Nutzfläche bleibt jedoch Staatsbürgern der Russischen Föderation vorbehalten.

In dieser Hinsicht ist die Herstellung einer Meldeadresse auf den eigenen Namen relativ unkompliziert. Man benötigt lediglich ein paar Dokumente aus Deutschland und das nötige "Kleingeld".

Wenn man den Kauf getätigt hat und die Wohnung oder das Grundstück entsprechend registriert wurde, beantragt man beim zuständigen Finanzamt eine Steuernummer. Diese Steuernummer ist notwendig, um die jährliche Grundsteuer zahlen zu können. Das betrifft sowohl Wohnungen, als auch Grundstücke.

Der Kauf einer Immobilie kann unter Umständen auch mit einem Risiko verbunden sein, welches Sie ganz einfach minimieren, bzw. ausschließen. - Ziehen Sie einen guten Makler zu Rate, um noch vor einem Kauf die rechtlichen Gegebenheiten einer Immobilie abzuklären! Nur so investieren Sie ihr gutes Geld in ein sicheres Zuhause.

Bei der Antragstellung zum RVP werden auch Mietverträge für eine Wohnung oder ein Haus akzeptiert. Dieser Mietvertrag muss jedoch über eine Mietdauer von mindestens 3 (drei) Jahren laufen. Man sollte auch davon ausgehen, dass Belege für die Mietzahlungen gefordert werden, um die Existenz einer Scheinadresse auszuschließen.

Vorgehensweise

Mein Angebot

Suche und Kauf einer Immobilie über meinen Makler

Wenn Sie in den Gebieten: Moskau, Moskauer Bezirk, Bezirk Wladimir oder Bezirk Yaroslawl eine Immobilie suchen, so stelle ich gerne für Sie den Kontakt zu meinem Makler her. Dieser wird für Sie eine passende und rechtlich sichere Immobilie finden. Dazu nennen Sie ihm alle notwendigen Eckdaten, damit er entsprechende Angebote herausfiltern kann.


Zuvor schließen Sie mit ihm einen Maklervertrag, der alle Leistungen bis zur Registrierung enthält. Dazu zählt unter anderem, dass eine Suche so lange erfolgt, bis eine Immobilie gefunden wurde die Ihren Vorstellungen entspricht. Ebenfalls wird Sie der Makler auf die Bank begleiten, alle Verträge prüfen und den Kauf überwachen.


Falls Sie der russichen Sprache noch nicht mächtig oder unsicher sind, begleite ich Sie gerne auf allen notwendigen Wegen. Damit haben Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Muttersprache und können sofort auf Erfordernisse reagieren.

Kontakt aufnehmen